Herzlich Willkommen



Um wirklich glücklich zu sein, brauchst du nur etwas, wofür du dich begeistern kannst.

Hier gibt es die neuesten Informationen aus unserem Staudengarten in Groß Potrems, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Ergänzend dazu können Sie in unserer Website (www.wildstaudenzauber.de) auf mehr als 700 Seiten mit fast 3.000 Bildern unseren Naturgarten kennen lernen. Unter Wildstauden verstehen wir züchterisch kaum veränderte Pflanzen und zwar nicht nur die einheimischen, sondern auch Pflanzen aus Europa, Amerika und Asien. Von 2000 bis 2012 habe ich verschiedene Naturstandorte unserer Stauden in Asien und Amerika besucht. Sie gaben mir zahlreiche Hinweise zur Verwendung der Wildstauden im Garten. Seit mehr als 40 Jahren gestalten und pflegen wir unseren naturnahen Staudengarten, in dem der Rasen und die Staudenbeete nach und nach durch Staudenwiesen ersetzt wurden. Auf 1000 m² entstanden langlebige Pflanzengemeinschaften mit etwa 500 verschiedenen Wildstaudenarten und zahlreichen Gräsern. Daneben gibt es auch einen großen Gemüsegarten und eine Streuobstwiese, die ebenfalls nach den Prinzipien des Naturgartens bewirtschaftet werden.

Unseren Garten können Sie täglich von Juni bis September von 10.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 18.00 besuchen. Ich biete Ihnen eine einstündige Führung durch den Garten. Um eine Spende von 5 € pro Person zur Erhaltung des Gartens wird gebeten.
Bitte nur nach Voranmeldung, vorzugsweise per E-Mail (jochen@wildstaudenzauber.de) oder Telefon: 03820813345.

Im Juni 2014 erschien mein Buch "Naturnahe Gartengestaltung mit Wildstauden", das Sie bei der Gesellschaft der Staudenfreunde für 15 € inkl. Versand erwerben können.







Montag, 27. April 2015

Ein Garten nach der Natur


<a href="http://www.amazon.de/gp/product/3421039348/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3421039348&linkCode=as2&tag=staugrospotro-21&linkId=KYCQ4US7S6TBDIVA"><img border="0" src="http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3421039348&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=staugrospotro-21" ></a><img src="http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=staugrospotro-21&l=as2&o=3&a=3421039348" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />



Ein Garten nach der Natur


durchstreifen, beobachten, erleben


Mit Fotos von Ursel Borstell, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 96 Seiten, 19,5 x 25,5 cm, mit 132 Farbfotos, ISBN: 978-3-421-03934-7, € 19,99
Verlag: DVA Architektur


In der Reihe "Das Gartenporträt" wird mit diesem Buch ein ganz besonderer Garten vorgestellt. Mit 5.000 m² ist der Garten schon fast unvernünftig groß, wie die Besitzer selbst einschätzen. Aber diese Größe enthält so viele Möglichkeiten der Gartengestaltung. Das der Grundtenor nur ein Naturgarten sein kann ist verständlich. Unwahrscheinlich viel Elan und Leidenschaft sind trotzdem notwendig, um nicht im Chaos zu versinken. Durch die naturnahe Gestaltung werden besonders auch Tiere im Garten angesiedelt. "Es ist etwas Schönes, den Lebensraum mit den Tieren zu teilen" meinen die Gartenbesitzer. So verzichten sie auch auf eine Gartenbeleuchtung, um die Insekten nicht zu irritieren. Kompostwirtschaft ist eben so selbverständlich, wie das Stehenlassen der Staudenskelette im Winter. Naturgarten heißt hier nicht, nur einheimische Stauden zu verwenden. Die Besitzer haben erkannt, das gerade im Sommer und Herbst eine große Anzahl nordamerikanischer Stauden das Gartenbild bereichern. Das "Riesenreich" vom Waldgarten bis zu den Wiesen ist durch Wege erschlossen und bietet zahlreiche Bänke und Sitzplätze zur beschaulichen Betrachtung. Nach telefonischer Terminabsprache darf der Garten auch besucht werden. 

Die wunderbaren, stimmungsvollen Bilder von Ursel Borstell wurden leider mit sehr kleinen Bildunterschriften versehen. Unverständlich, wo doch genug Platz wäre.

Ein wunderbares Buch, besonders für Naturgartenliebhaber und ein Muss für alle, die besonders hier in Mecklenburg-Vorpommern über große Grundstücke verfügen und diese begrünen möchten. Dazu gibt es auch viele praxisnahe Tipps im Buch.

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen