Dienstag, 20. April 2021

Stauden abzugeben

 Liebe treue Leser meines Blogs,

wie in jedem Frühjahr ist die Umgestaltung meiner Staudenwiesen in vollem Gange. In diesem Jahr konnte ich wegen der Kälte erst später starten und nun ist schon bald Mai und damit Schluss mit Umpflanzen. Bei der Umgestaltung müssen auch immer Pflanzen weichen, denn ihr könnt euch vorstellen, dass in einem 1.000 m²-Garten, der schon etliche Jahrzehnte gewachsen ist, was übrig ist. Es betrifft die folgenden Pflanzen. Am liebsten ist mir natürlich ein Tausch. Ich suche alles, was in eine Wiese passt, nicht unter kniehoch und nicht über mannshoch und am liebsten Blau!? Und möglichst keine kleinen Töpfchen, sondern Batzen, damit ich die Pflanzen in meinem "Durcheinander" wiederfinde. Wer keine Pflanzen zum Tauschen hat muss eben auf die Jahrtausende alte Methode mit Penunce, Zaster, Kohle, Kies, Schotter, Zunder oder was ihr sonst so habt, zurückgreifen.

In einem fast 7 Jahre unberührtem Wiesenstück haben Quecke und Giersch die Oberhand gewonnen. Alles wird spatentief rausgeholt und neu bepflanzt. 





Stauden zum Tausch bzw. Abgeben 2021

Geranium macrorhizum ‚Balkanum‘ viel

Hosta elata u. a. viel

Ligularia sibirica Sämlinge

Symphytum grandiflorum  (Bodendecker) viel

Sumpf-Iris

Wiesen-Iris

Seerosen

Schildblatt  Darmera peltata

Arum italicum ‚Marmoratum‘

Glockenknöterich  viel

Herbstzeitlose

Silphium perfoliatum  Becherpflanze

Rainfarn ‚Crispum‘

Sisymbrium strictissimum  Steife Rauke, Gelbe Mondviole

Süßdolde  Myrrhis odorata

Rudbeckia nitida Fallschirm-Rudbeckia


Primula elatior hat sich gut versamt und darf natürlich bleiben.

3 Kommentare:

  1. Wir hatten unser Haus auslandsbedingt vermietet und sind Ende Sommer wieder eingezogen. Leider hat unser Mieter den Garten total verwahrlosen lassen und nun sind alle meine Stauden kaputt. Frage: ich moechte nun gerne grosse ausgewachsene Stauden kaufen damit der Garten schnell wieder schoen wird. Sollte ich sie bei einem Staudengaertner kaufen (wenn ich dort dann solche grossen bekomme) oder in einem Gartencenter? Hab ein bisschen Bedenken wegen dem Gartencenter denn ich denke das die kuenstlich hochgezuechtet wurden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miran,
      ich kann Dich gut verstehen. Auch ich bevorzuge größere Stauden, denn die kleinen brauchen schon 3 bis 4 Jahre bevor sie ansehnlich sind und mit 75 hat man nicht mehr soviel "Spielraum". Wie Du schon richtig eingeschätzt hast, wirst Du bei einem Staudengärtner kaum solche Großen bekommen. Auch mit dem Gartencenter liegst Du genau richtig. Erst im letzten Jahr bin ich wieder reingefallen. Ein paar prächtige blühende Büsche von Salvia nemorosa landeten in meinem Einkaufskorb. In diesem Frühjahr habe ich sie kaum wiedergefunden. Da hilft nur bei einem alten Garten zu umfangreiche Stauden-Horste "abzustauben".

      Löschen
  2. We provide the highest level of quality software contract management system cms, contract management system, asset finance software products and services globally that meet the needs of our customers by maintaining our staff as our principal asset and being responsive to market expectations. Any progressive business demands the right tools to guide innovation and achieve strategic superiority. Having worked with more than 200 finance and leasing companies in over 30 countries, NETSOL Technologies understands the unique operational challenges of todays leasing and finance companies and empowers these organizations to achieve business excellence. Our customized approach and commitment to providing superior quality IT solutions has enabled us to help our clients streamline their business operations and optimize efficiency.

    AntwortenLöschen