Herzlich Willkommen



Um wirklich glücklich zu sein, brauchst du nur etwas, wofür du dich begeistern kannst.

Hier gibt es die neuesten Informationen aus unserem Staudengarten in Groß Potrems, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Ergänzend dazu können Sie in unserer Website (www.wildstaudenzauber.de) auf mehr als 700 Seiten mit fast 3.000 Bildern unseren Naturgarten kennen lernen. Unter Wildstauden verstehen wir züchterisch kaum veränderte Pflanzen und zwar nicht nur die einheimischen, sondern auch Pflanzen aus Europa, Amerika und Asien. Von 2000 bis 2012 habe ich verschiedene Naturstandorte unserer Stauden in Asien und Amerika besucht. Sie gaben mir zahlreiche Hinweise zur Verwendung der Wildstauden im Garten. Seit mehr als 40 Jahren gestalten und pflegen wir unseren naturnahen Staudengarten, in dem der Rasen und die Staudenbeete nach und nach durch Staudenwiesen ersetzt wurden. Auf 1000 m² entstanden langlebige Pflanzengemeinschaften mit etwa 500 verschiedenen Wildstaudenarten und zahlreichen Gräsern. Daneben gibt es auch einen großen Gemüsegarten und eine Streuobstwiese, die ebenfalls nach den Prinzipien des Naturgartens bewirtschaftet werden.

Unseren Garten können Sie täglich von Juni bis September von 10.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 18.00 besuchen. Ich biete Ihnen eine einstündige Führung durch den Garten. Um eine Spende von 5 € pro Person zur Erhaltung des Gartens wird gebeten.
Bitte nur nach Voranmeldung, vorzugsweise per E-Mail (jochen@wildstaudenzauber.de) oder Telefon: 03820813345.

Im Juni 2014 erschien mein Buch "Naturnahe Gartengestaltung mit Wildstauden", das Sie bei der Gesellschaft der Staudenfreunde für 15 € inkl. Versand erwerben können.







Mittwoch, 20. Januar 2016

noch Mal Google+

Ich will hier noch Mal meine Frage an die Runde richten. Diesmal ohne schmückendes Beiwerg.
Schon seit längerem habe ich eine persönliche Google+-Seite (Bild 1). Die Posts meines Blogs kann ich auf dieser Seite teilen.
Nun habe ich mir eine Business-Seite bei Google+ eingerichtet und möchte hier ebenfalls die Posts meines Blogs teilen. Aber wie??
meine persönliche Google+-Seite

business Google-Seite
Die Einstellung zur Weiterleitung vom Blog an Google+ ist relativ einfach, wie in der Abbildung 3 zu sehen. Bei Google-Einstellungen einen Haken machen. Das geht aber nur bei der persönlichen Seite, und obwohl der Haken bei der business-Seite gesetzt wurde (siehe Bild), landet der Post auf der persönlichen Seite.

Einstellung zum Posten auf Google+
Die businessseite bei der Google-Suche nach Staudengarten
 Das vierte und letzte Bild zeigt den Vorteil der business-Seite. Wenn jemand "Staudengarten" sucht kommt nicht nur links seit langem an vierter Stelle unsere Website, www.wildstaudenzauber, sondern rechts oben, dick und fett, unser Staudengarten mit Adresse, Telefon, Websitelink und Routenplaner, sowie mit einer Auswahl der schönsten Gartenbilder. Besser kann die Werbung nicht sein. Kostet (noch) nichts!!
Nun habe ich aber noch eine Frage: Wie weit ist die Reichweite der Anzeige, denn das Ganze nennt sich "lokales Geschäft"? In Rostock wurde es bei der Suche nach "Staudengarten" gesichtet. Kann jemand außerhalb der Region Rostock vielleicht durch Suche nach "Staudengarten Groß Potrems" den Eintrag finden. Würde mich über eine kurze Info sehr freuen um zu sehen, ob der "mediale Kram" überhaupt was bringt.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen