Herzlich Willkommen



Um wirklich glücklich zu sein, brauchst du nur etwas, wofür du dich begeistern kannst.

Hier gibt es die neuesten Informationen aus unserem Staudengarten in Groß Potrems, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Ergänzend dazu können Sie in unserer Website (www.wildstaudenzauber.de) auf mehr als 700 Seiten mit fast 3.000 Bildern unseren Naturgarten kennen lernen. Unter Wildstauden verstehen wir züchterisch kaum veränderte Pflanzen und zwar nicht nur die einheimischen, sondern auch Pflanzen aus Europa, Amerika und Asien. Von 2000 bis 2012 habe ich verschiedene Naturstandorte unserer Stauden in Asien und Amerika besucht. Sie gaben mir zahlreiche Hinweise zur Verwendung der Wildstauden im Garten. Seit mehr als 40 Jahren gestalten und pflegen wir unseren naturnahen Staudengarten, in dem der Rasen und die Staudenbeete nach und nach durch Staudenwiesen ersetzt wurden. Auf 1000 m² entstanden langlebige Pflanzengemeinschaften mit etwa 500 verschiedenen Wildstaudenarten und zahlreichen Gräsern. Daneben gibt es auch einen großen Gemüsegarten und eine Streuobstwiese, die ebenfalls nach den Prinzipien des Naturgartens bewirtschaftet werden.

Unseren Garten können Sie täglich von Mai bis Oktober von 10.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 18.00 besuchen. Ich biete Ihnen eine einstündige Führung durch den Garten, auch für Einzelpersonen. Um eine Spende von 5 € pro Person zur Erhaltung des Gartens wird gebeten.
Bitte nur nach Voranmeldung, vorzugsweise per E-Mail (jochen@wildstaudenzauber.de) oder Telefon: 03820813345.

Im Juni 2014 erschien mein Buch "Naturnahe Gartengestaltung mit Wildstauden", das Sie bei der Gesellschaft der Staudenfreunde für 15 € inkl. Versand erwerben können. Inzwischen ist im Juli 2019 die 2. Auflage erschienen.







Sonntag, 15. Dezember 2013

Design trifft Stein


http://www.ulmer.de/Themen-Wahl/Garten-Pflanzen/Fortgeschrittene/Grundkurs-Gartendesign,L1VMTUVSU0hPUF9ERVRBSUw_U0hPUF9JRD0xNTU3MDUxJk1JRD0xNDAxMDE.html?UID=A8E43B0D215B76A58664A653ABADBDE1D7A3417BFAF0C4




Grundkurs Gartendesign. John Brookes. 2008. 192 S., 263 Farbfotos, 66 Zeichn., geb. ISBN 978-3-8001-5443-2. € 19,90

John Brookes ist einer der einflussreichsten Gartendesigner des späten 20. Jahrhunderts in England. Er ist berühmt für seine Arbeiten, seine Lehre und seine Bücher, die auch ins Deutsche übersetzt wurden.
Bereits in der Einleitung schreibt der Autor, dass die aktuelle Sorge um die Umwelt viele Gärtner dazu führt, in ihrem Garten ein Paradies für Vögel, Schmetterlinge und Kleintiere entstehen zu lassen und dass dadurch Pflanztechniken entstanden sind, die Wiesen oder Prärien wiederherstellen.
Im weiteren Verlauf des Buches wird die traditionelle englische Gartengestaltung praxisnah gelehrt. Es beginnt mit der Analyse der Umgebung, der Vermessung des Geländes, der zeichnerischen Darstellung, dem Zusammenwirken mit dem Auftraggeber bis zum Bezahlen der Leistung. Verschiedene Objekte von Polen bis nach Patagonien werden vorgestellt.
Beim Lesen des Buches habe ich den Eindruck bekommen, dass sich der Autor mehr für das Bauen als für Bepflanzungen interessiert. Er findet es schade, dass Stauden momentan auf Kosten von Sträuchern in Mode seien, für mich ein Widerspruch zur in der Einleitung geäußerten Sorge um die Umwelt.

Für Gartengestalter und artverwandte Berufe, sowie Studenten entsprechender Fachrichtungen sicher eine wichtige Grundausstattung. Für private Gartenbesitzer sind die vorgestellten Objekte ob ihres Umfangs nur eine Anregung für das selbst tätig werden oder die Zusammenarbeit mit einem Gartengestalter.
4 Sterne 

Weitere Buchempfehlungen finden Sie auf meiner Homepage: http://www.wildstaudenzauber.de/Seiten/Buchempfehlungen.htm 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen