Herzlich Willkommen


Herzlich Willkommen im Staudengarten Gross Potrems

Um wirklich glücklich zu sein, brauchst du nur etwas, wofür du dich begeistern kannst.

Hier gibt es die neuesten Informationen aus unserem Staudengarten in Gross Potrems, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Ergänzend dazu können Sie in unserer Website (www.wildstaudenzauber.de) auf mehr als 600 Seiten mit ca. 2000 Bildern unseren Wildstaudengarten kennenlernen. Unter Wildstauden verstehen wir züchterisch kaum veränderte Pflanzen und zwar nicht nur die einheimischen, sondern auch Pflanzen aus Europa, Amerika und Asien. Seit fast 40 Jahren gestalten und pflegen wir unseren naturnahen Staudengarten, in dem der Rasen und die Staudenbeete nach und nach durch Staudenwiesen ersetzt wurden. Auf 1000 m² entstanden langlebige Pflanzengemeinschaften mit etwa 500 verschiedenen Wildstaudenarten und zahlreichen Gräsern.

Unseren Staudengarten können Sie von Juni bis September von 10.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 18.00 besuchen. Ich biete Ihnen eine einstündige Führung durch den Garten. Um eine Spende von 5 € pro Person zur Erhaltung des Gartens wird gebeten.
Bitte nur nach Voranmeldung, vorzugsweise per E-Mail (jochen@wildstaudenzauber.de) oder Telefon: 03820813345. Bitte keine Pflanzen mitbringen!

Im Juni 2014 erschien mein Buch "Naturnahe Gartengestaltung mit Wildstauden", das Sie bei der Gesellschaft der Staudenfreunde für 15 € inkl. Versand erwerben können.

Meine Youtube-Videos können sie in der Mitte des Bildes anschalten und danach unten rechts in den Vollbildmodus gehen.
Von 2000 bis 2012 habe ich verschiedene Naturstandorte unserer Stauden besucht. Sie gaben mir zahlreiche Hinweise zur Verwendung der Wildstauden im Garten. Einige Filme sind 15 Jahre alt und deshalb von geringerer Qualität.
Wenn Sie mehr über die gezeigten Pflanzen wissen möchten, gehen Sie bitte zu meiner Website (www.wildstaudenzauber.de).





Samstag, 23. Mai 2015

Wenn Männer Gärtner werden


Sein Garten Wenn Männer Gärtner werden


Verlag: DVA Architektur, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 
152 Seiten, 315 farbige Abbildungen,
ISBN: 978-3-421-03792-3 € 29,99


Gärten werden auf die vielfältigste Weise in Büchern vorgestellt. Da gibt es große Übersichten in Gartenreiseführern, Berichte über einzelne Gärten und Porträts von Gartenbesitzern. Wenn ich mir meine Gartenbesucher anschaue, so sind die Gartenbegeisterten zu etwa 95 % Frauen und die Männer sind für die motorgetriebenen Tätigkeiten und für das Grillen zuständig. So spiegelt sich das auch in der Literatur wider.  Also war ich sehr gespannt auf ein Buch, dass sich mit Gärten in Männerhand befasst. Stefan Leppert, Landschaftsarchitekt und Gartenbuchautor, hat sich dieser besonderen Aufgabe gestellt und Porträts unterschiedlichster Männer und ihrer Gärten in diesem Buch vereint. Vom Schrebergärtner bis zum Fürsten oder Banker, vom Galanthophilen bis zu Männern, die nur das von Anderen gesäte Gemüse ernten. Es sind viele besondere Gärten und Gartenbesitzer porträtiert. Ein paar mehr Gärten, in denen sich die meisten Leser wiederfinden können, wären schön gewesen.
Besonders interessant sind, die in Form eines Interviews erfahrenen Statements zum Gärtnerberuf von Staudengärtner Dieter Gaissmayer. Das dieser einzigartig ist, das man ganz tief drinsteckt in den fundamentalen Zusammenhängen des irdischen Lebens, und das die Pflanzen ein fantastisches Medium sind, mit Menschen in eine positive Verbindung zu kommen. Weniger interessant sind betonierte Wege, Pool und Rasen, der vom Mähroboter kurz gehalten wird,  "überschaubare Gärten", wie sie der Autor selbst bezeichnet. Die Bildunterschriften sind, wie schon beim vorher rezensierten Buch des DVA-Verlages bemerkt, sehr klein.
Der größte Teil der schönen Fotos wurde vom Autor in den Männergärten aufgenommen.
Ein interessantes Buch für Gartenbegeisterte, das in jedem Falle eine Lücke im Buchangebot schließt.

****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen